Lehrauftrag an der Fachhochschule Bielefeld
Von 2004 - 2008 unterrichtete ich an der FH-Bielefeld im Studiengang Produktentwicklung das Modul Industrie-Design. Dieses setzte sich aus unterschiedlichen Elementen zusammen: Der Vorlesung, den (Zeichen-) Übungen sowie entsprechenden Praktika. Darüber hinaus habe ich jedes Semester eines der Wahlpflicht-Projekte anboten.Ich gestaltete meine Veranstaltungen so praxisnah wie möglich. Daher suchte ich stets auch nach interessanten Arbeitsbeispielen, die ich den Studierenden vorstellen konnte.
Da die Zusammenarbeit mit der FH Bielefeld inzwischen beendet ist, freue ich mich auf neue Gelegenheiten, mein Wissen weiter zu geben.

Vorlesung
Da die Studierenden meist wenig über das Thema "Design" wissen, beginnen wir in der Vorlesung mit den Fragen: „Was ist Design?“ „Wie definiert man den Begriff?“ etc. Es folgt die Erläuterung des Designprozesses sowie ein Einblick in die Designtheorie und ein Überblick über die Designgeschichte ab 1850. Darüber hinaus stelle ich den Studierenden einzelne Produkte sowie einige Designer und Produzenten vor.

Übungen
Wir beginnen mit dem Zeichnen geometrischer Grundkörper, dem Abzeichnen von vorhandenen Gegenständen und Wahrnehmungsübungen. Im nächsten Schritt trainieren die Studierenden das Skizzieren und lernen die Grundzüge der Typografie. Darüber hinaus mache ich sie mit typischen Arbeitsutensilien von Designern, wie Copic-Stiften, vertraut.

Praktikum
Parallel zu den Vorlesungen und Übungen bearbeiten die Studierenden in kleinen Gruppen eigenständig ein Design-Projekt. In diesen so genannten Praktika entwarfen sie in meiner Zeit in Bielefeld unter anderem Handys, Baustellenampeln, einen Laptoptisch für den Wohnbereich und ein Möbel, dass auch als Umzugskarton dienen kann. Außerdem gestalteten die Studierenden auch ein Computermöbel für den Wohnbereich.


Ausstellungen, Events

Das Wahlpflichtprojekt  „Coffe-to-go“-Becher , dass ich gemeinsam mit den Studierenden der FH-Bielefed bearbeitet habe, konnten wir im Rahmen einer Veranstaltung des Stadtmarketings Bielefeld ausstellen:

 

 


Beispiele von Arbeiten, die in meinen Veranstaltungen entstanden sind, finden Sie hier.